Urs Heri

Urs Heri wurde 1959 in Solothurn geboren. Nach Beginn des Mathematikstudiums an der Universität Bern folgte die musikalische Ausbildung. Er erlangte Diplome in Klarinette, Dirigieren und Saxophon und absolvierte Weiterbildungen und Meisterkurse in Dirigieren und Komposition u.a. bei Henk van Lijnschooten (NL), H. Robert Reynolds (USA), Jan Cober (NL) und Alfred Reed (USA).

Aktuell dirigiert er die Stadtmusik Huttwil, den Musikverein Derendingen und die Musikgesellschaft Fislisbach. Daneben ist er als Musiklehrer, Kammermusiker und Komponist tätig und hat dabei über 100 Werke für verschiedene Besetzungen geschaffen, darunter Aufgabestücke für Blasorchester und Brass Band, Werke für Chor, Solisten sowie Kammermusik. Er wird regelmässig als Juror für Musikwettbewerbe verpflichtet und ist Träger des Kulturpreises "Fach Musik" des Kantons Solothurn.


Im Jahr 2015 wurde Urs Heri für sein grosses und langjähriges Engagement zugunsten der Schweizer Blasmusikszene mit dem Stephan Jaeggi-Preis ausgezeichnet.

Urs Heri ist Vorstandsmitglied des Schweizerischen Blasmusikdirigenten-Verbandes BDV und seit 2002 Mitglied der Musikkommission des Schweizerischen Blasmusikverbandes SBV.

Dirigenten seit 1890



1890 - 1917: Johann Schibli

1917 - 1927: Julius Irniger

1927 - 1932: Karl Schibli

1932 - 1934: Hans Hohlenweger

1934 - 1948: Leo Räber

1948 - 1978: Jakob Hartmann

1978 - 1992: Kurt Hartmann

1992 - 1997: Peter Bosshard

1998 - 2009: Georg Weiss

2009 - 2017: Herbert Wendel

Aktuell

18.02.2019 - Sechseläuten 2019
Das diesjährige Sechseläuten findet am 08.04.2019 statt.
mehr >>>
30.01.2019 - Seite Medienberichte ergänzt
Seite Medienberichte mit dem Beitrag über das Kirchenkonzert 2018 ergänzt.
mehr >>>
07.01.2019 - Saisonstart
Die Musiksaison 2019 ist eröffnet !
mehr >>>

Alle News >>>

Anlässe

Facebook

News-Flyer